Sektionaltore

Ein Sektionaltor ist in mehrere Sektionen waagerecht oder senkrecht unterteilt. Die Sektionen sind durch Gelenke wie eine Kette aneinandergefügt und haben seitlich Laufrollen, die in Schienen geführt werden. Das Sektionaltor hat den Vorteil, dass es außen keinen Raum zum Öffnen benötigt. Die Sektionen können lichtdurchlässige Elemente haben. Bei dieser Art von Toren können Schlupftüren eingebaut werden. Durch den Einbau von Schlupftüren können bei klimatisierten Hallen Energiekosten eingespart werden. Eingebaute Sicherheitsprofile in den Türen und Sektionen verhindern Schäden am Material und schließen die Quetschgefahr nahezu aus.

Die Firma Klein Bauelemente berät Sie gerne dazu. Ganz gleich ob es um ein Sektionaltor für eine Garage geht, oder um ein großes Hallentor für eine Industrieanlage.